Ein Tag im Waldkindergarten

Zwischen 7.45 und 8.15 Uhr

sammeln sich die Kinder und Erzieherinnen unserer beiden Gruppen bei den Bauwagen am Bürgerwald. Jedes Kind wird mit Handschlag und Blickkontakt begrüßt.  Für die Eltern besteht während der Bring- und Abholzeit die Möglichkeit, sich noch kurz mit den Erzieherinnen auszutauschen.

Um 8.15 Uhr

ziehen die beiden Gruppen mit ihren Bollerwagen in verschiedene Richtungen in den Wald. An der ersten Wegkreuzung beginnen wir unseren gemeinsamen Vormittag mit dem Morgenkreis. Hier begrüßen wir uns mit einem Lied, zählen die Kinder, stellen fest, wer heute fehlt, spielen ein Finger- oder Kreisspiel und besprechen die Waldregeln. Danach geht es los in den Wald. 

Je nach Witterung und Jahreszeit ist unser Ziel täglich verschieden. Gemeinsam mit den Kindern suchen wir einen Platz für den Tag aus. Dort angekommen, dürfen die Kinder ihr Spiel frei wählen, oder die Erzieherinnen gestalten ein Angebot.

Gegen 10.15 Uhr

findet die gemeinsame Brotzeit statt. Nachdem die Kinder ihre Hände gründlich mit Lavaerde und Wasser gewaschen haben, sitzen sie im Kreis, werden still und hören auf die Geräusche des Waldes. Die Brotzeit beginnt mit einem Lied oder Spruch. 

Nach 10.45 Uhr

ist noch einmal Zeit für das Freispiel, oder um ein gezieltes Angebot zu gestalten. Dieses sieht je nach Jahreszeit und Rahmenthema ganz unterschiedlich aus. Die Kinder lernen z. B. ein neues Lied, betrachten ein Bilderbuch, hören eine Märchenerzählung, malen, basteln, kochen, sammeln, bestimmen Pflanzen und Tiere, schnitzen, spielen ein Fingerspiel und Vieles mehr.

Um 11.45 Uhr

packen die Kinder wieder ihre Rucksäcke und machen sich gemeinsam mit den Erzieherinnen auf den Heimweg. Am selben Platz, an dem am Morgen die Begrüßung stattfand, treffen wir uns nun um ca. 12.05 Uhr zum Abschlusskreis. Dort reflektieren wir den heutigen oder besprechen wichtige Dinge für den folgenden Tag, spielen ein Spiel und singen zuallerletzt unser Abschlusslied.

Zwischen 12.15 und 12.30 Uhr

sausen die Kinder zu den Bauwagen, wo die ersten Kinder abgeholt werden.

Zwischen 13.00 und 13.15 Uhr

haben die Mittagskinder noch einmal gelegenheit Brotzeit zu machen oder rund um den Bauwagen zu spielen, bis alle abgeholt werden.

Ablauf im Waldkindergarten

Bringzeit: 7.45 Uhr bis 8.15 Uhr

Kernzeit: 8.15 Uhr bis 12.15 Uhr

1. Abholzeit: 12.15 Uhr bis 12.30 Uhr
(4-5 Std. Buchungszeit)

2. Abholzeit: 13.00 Uhr bis 13.15 Uhr
(5-6 Std. Buchungszeit)

 

In unserem Waldkindergarten gibt es zwei Kindergartengruppen, leider ist der Platz daher begrenzt. 

Wir achten deswegen darauf:

  • Traunsteiner Kind
  • Alter
  • Geschwisterkind / Spielgruppenkind
  • Geschlechterverteilung